Bogen – Bezirksliga Halle: 3. Rundenkampf gewonnen – Einzelleistungen aber schwach

Seinen 3. Rundenkampf schoss die 2. Mannschaft des SSV Hatzenbühl gegen die Bogenschützen*innen des BSV Kandel 2. Mit 1312 Ringen gegen 1279 Ringen konnte sich unsere Mannschaft durchsetzen und den vorletzten Rundenkampf in der Halle gewinnen.

Die Einzelergebnisse unserer Mannschaft waren eher schwach. Am besten schoss unser Blankbogenschütze Gernot Gieger mit 446 Ringen, dann folgten die Recurveschützen*in Claudia Mellein (434), Harald Knebel (432) und Rudi Wünstel (397).

Den letzten Wettkampf bestreitet die Mannschaft der Bezirksliga in Waldsee mit hoffentlich besseren Ergebnissen.

Harald Knebel, Web-Admin

3. Rundenkampf Bogenschießen-Oberliga Halle: 4. Tabellenplatz verteidigt

Unser 3. Oberliga-Rundenkampf wurde beim Schützenverein SV 1960 Wörth am Rhein ausgetragen. In der Sporthalle der Dammschule traten 7 Mannschaften gegeneinander an. Im Verlauf der Wertungen konnten wir mit drei Gewonnenen, drei Verlorenen und einem Unentschieden-Match den 4. Tabellenplatz halten.

Mannschaftsführer Thomas Höfer: „ Immerhin konnten wir gegen Tabellenführer Mommenheim mit 6:4 gewinnen. Tabellenplatz 4 mit 21:21 Punkten geht voll in Ordnung.“

Am 4.2.23 schießen wir in Schöneberg-Kübelberg unseren letzten Rundenkampf  in der Halle.

 

 

 

 

Tabelle                                               Punkte

  1. SC Mommenheim             36:6
  2. SV Schopp                       28:14
  3. SV Bruchmühlbach           24:18
  4. SSV Hatzenbühl               21:21
  5. SV Ramsen                      20:22
  6. BSV Kandel                     19:23
  7. TSG Schwabenheim         13:29
  8. ESV Landau                      7:35

Horst Zahneißen, Trainer

 

„Durchwachsener“ Rundenkampf der 2. Mannschaft Bogen Halle in der Bezirksliga

Nicht ganz zufrieden sein kann die 2. Mannschaft der Bogenschützen des SSV, die in der Bezirksliga Süd ihre Wettkämpfe schießt. Gegen die 2. Mannschaft des SV 1960 Wörth wurde der Wettkampf mit 1439: 1361 Ringen klar verloren.

Claudia Mellein schoss mit 473 Ringen das beste Ergebnis für den SSV, Harald Knebel 454 Ringe, Rudi Wünstel 434 Ringe und unser Blankbogenschütze Gernot Gieger kam auf 426 Ringe.

Der Wettkampf lief in der Halle der Dammschule in Wörth ohne Probleme harmonisch ab. Danke an die Wörther Schützen*innen für Kaffee und Kuchen.

Die 2. Mannschaft belegt nach dem zweiten Rundenkampf den 5. Tabellenplatz.

Harald Knebel, Web-Admin

Kreismeisterschaften 22/23 Bogen Halle in Kandel

Die Kreismeisterschaft 22/23 Bogen Halle wurde am 11.12.2022 in der Bienwaldhalle in Kandel geschossen. Über 70 Bogenschützen*innen traten in verschiedenen Klassen gegeneinander an. Für  wie gewohnt optimale Voraussetzungen sorgte der BSC Kandel. Unter der Leitung von Kreisbogenreferent Manfred Fried lief der Wettkampf problemlos ab.

Die Hatzenbühler Bogenschützen waren mit fünf Schützen am Start. In der Recurve-Herrenklasse wurde Simon Höfer 1. Kreismeister mit 509 Ringen.

Bei der Recurve-Masterklasse wurde Thomas Höfer 1. Kreismeister mit sehr guten 537 Ringen. Christian König erreichte den 2. Platz mit 525 Ringen.

In der Recurve-Seniorenklasse setzte sich der Jüngste dieser Klasse, Horst Zahneißen,  nach hartem Kampf, gegen seine Mitstreiter  durch. Somit erreichte er den Kreismeistertitel mit 542 Ringen. Sein Mannschaftskollege Harald Knebel belegte mit 445 Ringen Platz vier.

Horst Zahneißen, Trainer

2. Rundenkampf Bogen Oberliga in Landau/Pfalz

Am 03.12.2022 richtete der ESV Landau in der Sporthalle am Ebernberg den 2. Rundenkampf der Oberliga Bogen  aus. Nach der Anmeldung ging es zur  Materialkontrolle und danach zum Einschießen. Der Wettkampf konnte beginnen. Der SSV Hatzebühl startete im ersten Match  vom vorletzten Tabellenplatz aus  gegen den SC Mommenheim.  Am Ende hieß es 6:2 für den Gegner. Danach ging es gegen Tabellenführer SV Bruchbühlbach, auch dieses Match verloren wie mit 4:6.

Vor den folgenden Matches wechselte unser Mannschaftsführer Thomas Höfer, für ihn schoss  Simon Höfer weiter.

Max Moulliet, Horst Zahneißen und Simon Höfer bewiesen Moral und Kampfgeist und kämpften bis zum letzten Pfeil. So wurden die restlichen 5 Matches gewonnen und wir kletterten in der Tabelle auf Platz 4.

Tabelle                                  Punkte

  1. SC Mommenheim           25 : 3
  2. SV Bruchbühlbach         19 : 9
  3. SV Schopp                    17 : 11
  4. SSV Hatzenbühl            14 : 14
  5. BSV Kandel                  13 : 15
  6. TSG Schwabenheim      10 : 18
  7. SV Ramsen                  10 : 18
  8. ESV Landau                   4 : 24

Am 07.01.2023 findet in Wörth der 3. Oberliga RK statt. Besucher und Fans sind herzlich willkommen.

Horst Zahneißen, Trainer

SSV Bogensport – 1. Rundenkampf der 2. Mannschaft in der Bezirksliga

Der 1. Wettkampf unserer 2. Mannschaft in der Bezirksliga Bogen Halle wurde in Hatzenbühl gegen die Schützen*innen des SV Wörth am Rhein ausgetragen. Die Sportler aus Wörth schossen mit einer Jugendmannschaft, der Altersunterschied war schon bemerkenswert, aber es war zwischen jung und doch schon „etwas“ älter eine gute Stimmung.

Die Erfahrung machte sich mit 1464 Ringen für den SSV Hatzenbühl gegen 1267 Ringen für die Jugend des SV Wörth aber dann doch bemerkbar.

Die Ergebnisse unserer Schützen:

Höfer, Simon  259/264, gesamt 522 Ringe

Knebel, Harald 246/228/474

Mellein, Claudia 234/234/468

Gieger, Gernot (Blankbogen) 218/191/409

Für die Einzelwertung: Höfer,Thomas 268/264/532 Ringe

In der Tabelle für die Bezirksliga liegt die 2. Mannschaft auf dem 2. Platz hinter den Schützen*innen aus Bornheim.

Harald Knebel, Web-Admin

Auftakt zu den Rundenkämpfen der Oberliga/Bogen 22/23 in Bruchmühlbach

8 Mannschaften traten im 1. Rundenkampf/Halle gegeneinander an.  Sehr gute Wettkampfbedingungen stellte der Veranstalter SV Bruchmühlbach zur Verfügung. Morgens kämpfte die Pfalzliga,  nachmittags die Oberliga.

Nicht optimal lief es für die Schützen des SSV Hatzenbühl.  Schon beim Einschießen  zeigte sich, dass es ein schwieriger Wettkampf werden würde, da wir nur mit drei Schützen antreten konnten.  Rudi Wünstel, Christian König und Horst Zahneißen bildeten die Mannschaft.  Es fehlten die Stammschützen Simon und Thomas Höfer, sowie Max Moulliet. Von sieben  Matches konnten wir nur zwei gewinnen und erreichten somit  nur den siebten Tabellenplatz. Schade, aber wir fokussieren uns auf den nächsten Wettkampf.

 

Der nächste OLRK findet am 3.12.22 in Landau statt.

Tabelle                             Punkte

  1. SV Bruchmühlbach 12 : 2
  2. SC Mommenheim 11 : 3
  3. SV Schopp     8 : 6
  4. BSV Kandel 7 : 7
  5. TSG Schwabenheim 6 : 8
  6. SV Ramsen    6 . 8
  7. SSV Hatzenbühl  4 : 10
  8. ESV Landau    2 : 12

Horst Zahneißen, Trainer

 

Erfolgreiches Turnier unserer Bogenschützen in Weißenburg/ Frankreich

Die Bogenschützen des SSV-Hatzenbühl stellten beim internationalen Hallenturnier in Weißenburg eine starke Mannschaft.  Mit 5 Bogenschützen reisten sie am 16. Oktober nach Weißenburg zur Eröffnung der Hallensaison.  Erneut konnten wieder sehr gute Platzierungen erzielt werden.

Recurve Bogen :

Seniors 1 Hommes  1.  Platz   Simon Höfer

Seniors  2 Hommes  2.  Platz  Thomas Höfer

Seniors  3 Hommes

1.  Platz  Horst Zahneißen

2. Platz  Christian König

8. Platz Rudi Wünstel

  Blankbogen :

Seniors  3 Hommes  1.  Platz  Gernot Gieger

Winter – Trainingszeiten in der Schulsporthalle:

Donnerstag  17:00 Uhr- 19:00 Uhr  und  20:00 Uhr-22:00 Uhr

Samstag  16:00 Uhr – 20: 00 Uhr

Kreispokal Bogen am 24.09.2022 in Hatzenbühl

Das mittlerweile alljährige Kreispokalschießen fand wieder auf dem Bogenplatz in Hatzenbühl statt. Bei wechselhaftem Wetter gingen 37 Bogenschützinnen und Bogenschützen an den Start, um auf die 30 m Distanz die Kreispokalsieger in den Bogenarten Blankbogen, Compoundbogen und Recurve Bogen zu ermitteln.

In der Blankbogenklasse schoss Heinlein Klaus vom SV Diana Jockgrim mit 565 Ringen das beste Ergebnis und verteidigte seinen Wanderpokal. Mit seinen Mannschaftskollegen Heinlein Romy und Zitzmann Johannes konnte der SV Diana Jockgrim ebenfalls den Mannschaftswanderpokal verteidigen.

Bei den Compound Bogenschützen sicherte sich Weber Dirk vom BSV-Kandel mit 700 Ringen den Einzelpokal. Mit seinen Mannschaftskollegen Krumm Hubertus und Dinies Rene holte er mit 2.077 Ringen auch den Mannschaftspokal vor der Mannschaft des SV Bellheims.

Auch bei den Recurve Bogenschützen konnte sich der BSV Kandel behaupten, Weber Perrin sicherte sich mit 674 Ringen den Einzelpokal. Bei den Mannschaften war Hatzenbühl-1 mit den Schützen Wünstel Rudi, Zahneißen Horst und König Christian Tagessieger. Somit konnte der Mannschaftspokal erfolgreich verteidigt werden.

Links zu den Ergebnislisten:

Recurve Einzel

Recurve Compound Blank Einzel

Mannschaften Recurve

Mannschaften Compound Blank

Wir bedanken uns bei allen Bogenschützen, Helfern und Unterstützern für den erfolgreichen Verlauf.

Simon Höfer, Schießleiter SSV