Deutsche Meisterschaft Bogen Halle

von links: Cristian König, Horst Zahneißen

Vom 08. – 10. März fand die Deutsche Meisterschaft der Bogenschützen im Glaspalast Sindelfingen statt.

Hierfür hatten sich Christian König in der Master Klasse und Horst Zahneißen bei den Senioren qualifiziert.

Bereits am ersten Wettkampftag war Horst Zahneißen, zu seinem bereits 30. Start bei der Deutschen Meisterschaft des DSB gefordert. Er erzielte im ersten Durchgang 266, im zweiten Durchgang dann 262 Ringe und brachte somit 528 Ringe auf die Scheibe. Er konnte im Klassement mit einem hervorragenden 8. Platz sehr zufrieden sein.

Am Sonntag dann war Christian König gefordert. Er konnte bei seinem bisher 5. Start mit 275 Ringen im ersten Durchgang und 266 Ringen im 2. Durchgang ganze 541 Ringe erzielen. Dies reichte ihm für einen starken 22. Platz bei den Recurve Master männlich.

Als jeweils beste Starter des Pfälzischen Sportschützenbundes konnten unsere Starter auch den Landesverband bei der DM bestens vertreten.

Wir wünschen weiterhin gut Schuss und alle ins Gold.

Thomas Wünstel, OSM